ACATIS Value Preis 2004

Die Preisträger in der Kategorie Dissertation/wissenschaftliche Arbeit

1. Platz: Dr. Olaf Stotz, "Aktives Portfoliomanagement auf Basis von Fehlbewertungen in den Renditeerwartungen".

2. Platz: Dr. Frank Niehaus, "Der Einfluss heterogener Präferenz auf den Finanzmarkt".

3. Platz: Torben Lütje, "To Be Good or To Be Better: Asset Manager's Attitudes".

 

Die Preisträger in der Kategorie Diplomarbeit

1. Platz: Norbert Sträter, "Post Earnings Announcement Drift auf dem deutschen Kapitalmarkt-eine empirische Analyse".

2. Platz: Uwe Rathausky, "Squeeze-out in Deutschland-Theorie, Empirie und strategische Implikationen".